Zur Terminvereinbarung

.

Spezialisten für Brustrekonstruktion

Nicht weit von Ludwigshafen, Mannheim und Stuttgart, praktizieren erfahrene
Plastische Chirurgen auf dem Gebiet der Brustrekonstruktion nach Krebs

 

 

Welche Methode des Brustwiederaufbaus ist ideal für Sie: Mit Eigengewebe, mit Implantaten oder einer Kombination von beiden Methoden?
Lässt sich schon bei der Brustamputation der Wiederaufbau der Brust planen? Wie schonend kann die Operation am ETHIANUM in Heidelberg
erfolgen? Auf dieser Seite finden Sie erste Informationen.

 

Das Zentrum für Brustrekonstruktion im ETHIANUM ist zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Äasthetischen Chirurgen (DGPRÄC) und steht unter Leitung von Prof. Dr. Reichenberger.

 


 

Die natürliche Methode:
Wiederaufbau der Brust durch Eigengewebe-Transplantation


Brustrekonstruktion mit EigengewebeDie Methoden der Brustrekonstruktion mit Eigengewebe unterscheiden sich durch die Art des verwendeten Gewebes
und den Ort, an dem es entnommen wurde.


So kommt Fettgewebe mit Blutgefäßen, manchmal auch Muskelgewebe zum Einsatz. Das Gewebe wird verpflanzt oder
unter der Haut verschoben.

Der Vorteil: Keine Verkapselungen oder Abstoßungsreaktionen.

> Lassen Sie sich umfassend beraten, ob diese natürliche Methode der Brustrekonstruktion für Sie in Frage kommt

 

 


 

Die Alternative: Brustwiederaufbau mit Implantaten


Rekonstruktion der Brust mit ImplantatAuch wenn die gesamte Brust einschließlich der Haut ablatiert werden muss, ist der Wiederaufbau mit Implantaten möglich.

Die Brustrekonstruktion mit Implantaten ist eine Option besonders für sehr schlanke Frauen, die über wenig Fettgewebe verfügen. Die Größe der wiederhergestellten Brust kann individuell gewählt und der anderen Brust entsprechend angepasst werden.
Es entstehen keine neuen Narben.

> Sprechen Sie mit einem Chirurgen am ETHIANUM in Heidelberg über den Brustaufbau mit Implantaten

 

 


 

Besser planen, schonender operieren durch den Einsatz des 3-Tesla-MRT


MRT bei Brustrekonstruktion: hilft OP-Zeit zu verkürzen.Mehr sehen heißt mehr wissen. Zum Beispiel, wo die Gefäße liegen, die beim Brustaufbau mit der Transplantation von Eigengewebe wichtig sind. Durch den Einsatz der Angio-MRT lässt sich die Operation exakt planen und um bis zu 45 Minuten verkürzen.

 

 

 


 

Unsere Spezialisten für Brustrekonstruktion

 

Dr. med. Matthias Reichenberger

Link-BildProf. Dr. med. Matthias Reichenberger: Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie engagiert sich Prof. Reichenberger in der Stammzellenforschung speziell im Hinblick auf deren Nutzen für die erfolgreiche Brustrekonstruktion und die Vermeidung von Kapselfibrosen bei der Wiederherstellung der Brust mit Implantaten.

 

 

Dr. med. Manuel Hrabowski, Plastischer ChirurgDr. med. Manuel Hrabowski: Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.
Der Chirurg ist Spezialist auf dem Gebiet der Rekonstruktiven und Ästhetischen Brustchirurgie. Wie seine Kollegen Reichenberger und Germann ist Dr. Hrabowski Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC).

 

 

Prof. Dr. med. Günter GermannProf. Dr. Günter Germann: Der Gründer der ETHIANUM Klinik in Heidelberg hat seine Vision von einer interdisziplinären Klinik mit einem renommierten und engagierten Team von Fachärzten verwirklicht. Prof. Dr. Germann ist erfahrener Plastischer und Ästhetischer Chirurg — eine Koryphäe der Rekonstruktiven Chirurgie.

 

 

 


 

Nutzen Sie die Möglichkeit eines vertraulichen Gesprächs mit einem der Spezialisten:
Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich Ihren Termin.

 

 

Terminvereinbarung

 

 

 

.
.

xxnoxx_zaehler